Pilgerbegleiterin Monika

Auszeit und NaturErleben

Pilgern im Südburgenland 

und darüber hinaus...

...wie geht's?

Es geht weiter: 

...montags bin ich mal kurz weg!

VORSCHAU:
Pilgern - Schätze vor der Haustür entdecken!
Montag, 19. Okt. 2020! 

Treffpuntk: 9.00 Uhr, "Jost Mühle", Windisch-Minihof


Die Verheißung des Morgens atmen.
In die Stille des Unberührten aufbrechen.
Schlafende Häuser hinter sich lassen.
Wind im Gesicht spüren.
Den neuen Ideen entgegenlaufen.
Auf den Beginn setzen.
Mit den Knospen rechnen.
Gottes Himmel offen sehen.
Alles für möglich halten.
Anfangen.
(nach Inken Christiansen)

Das Durchschreiten der Landschaft erinnert durch stetiges auf und ab an unseren eigenen Lebensweg.  Selten verläuft etwas schnurgerade oder ohne Um- und Irrwege. 

Der Sehnsucht folgen - einfach losgehen!

 Das Gehen auf äußeren und inneren Wegen ist für mich das Sinnbild für das Pilgern. 

 

Wir sind suchend und fragend unterwegs: 
auf unserem Pilgerweg, wie auch auf unserem Lebensweg.
Pilgern bewegt! 
Im Gehen kann sich so manches „lösen“, 
es kann uns ein „Licht aufgehen“ – im Hinblick auf eigene Herausforderungen 
oder in Richtung der Schöpfungsverantwortung.
Dabei haben wir die Möglichkeit im scheinbar Unscheinbaren 
das Großartige (göttliche) zu entdecken – am Wegesrand und in uns selbst.

Den ersten Schritt wagen und/oder die Freude am Gehen (wieder)entdecken -
mit Spiritueller Wegbegleitung:
Monika Petanovitsch
Pilgerbegleiterin
Franziskusweg Pilgerin

pilgern.bewegt

Schritt für Schritt

Spirituelle Weg Begleiterin

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Wage ich tatsächlich diesen Schritt? Vielleicht fällt die Entscheidung leichter, wenn ich die Möglichkeit habe in einer Gruppe (max. 6 Personen) und mit einer ausgebildeten Pilgerbegleiterin zu gehen. Ja, dann! Gehe ich los!

Pilgern am Franziskusweg

Langsam! Folge deiner Sehnsucht!

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Das hier ist meine! "Wer einmal einen Pilgerweg beschritten hat, den lässt das 'Pilger-Fieber' nicht mehr los." Ich bin eine unter den vielen Menschen, welche diese Erfahrungen auch gemacht haben. 

Möchtest du/möchten Sie mehr wissen?

Du hast eine Frage oder möchtest mehr erfahren?
Ich freue mich von dir zu hören und helfe dir gerne weiter.

Ritual Pilgerstab